Drei Titel-Aberkennungen an der Uni Graz

Drei akademische Grade innerhalb eines Jahres wurden an der Universität Graz nach Plagiatsprüfungen aberkannt, berichtet das Magazin „Austria Innovativ“ in seiner aktuellen Ausgabe, die mit „Den Schummlern auf der Spur“ titelt (Story auf S. 16 bis 18). Wie viele Grade waren es wohl in ganz Österreich in den vergangenen fünf Jahren? Wenn ich die Grazer Zahl hochrechne, kämen wir ja glatt auf mehr als einhundert. Das wäre doch mal eine interessante Erhebung – und im Verein mit einer Überprüfung von auf menschlichem Know-How basierenden und digitalen Detektionsmethoden ein schönes Thema für (plagiatsfreie) akademische Abschlussarbeiten und Forschungsprojekte.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

The maximum upload file size: 20 MB. You can upload: image. Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded. Drop file here