Schlagwort-Archive: Korruption

Vizerektor der Uni Innsbruck wegen Verdachts des Amtsmissbrauchs angezeigt: Entweder Fügenschuh lügt oder der von ihm geschützte Plagiator

Erstmals in meiner Tätigkeit habe ich ein Rektoratsmitglied einer staatlichen österreichischen Universität wegen Verdachts des wiederholten Amtsmissbrauchs bei der Staatsanwaltschaft angezeigt: Es handelt sich um Vizerektor Bernhard Fügenschuh von der Universität Innsbruck.

Systematischer Verstoß gegen Rechtssatz des VwGH

Evident ist, dass man an der Universität […]

Neuer Wunschrektor der Universität Salzburg, Bernhard Fügenschuh, leugnet auch seitenweises Plagiat mit Paul Zulehner als Plagiatsquelle

Seit 2006, mit Beginn meiner Medienarbeit in Bezug auf Plagiatsfälle, wissen wir: Sie sind unter uns: die Plagiatoren. Wie ein österreichischer Journalist einmal schrieb: Ich will es gar nicht genau wissen, wie viele. Ich wollte es wissen, ich will es wissen und ich werde es […]

Knalleffekt in Salzburg: Weder Föderl-Schmid-Plagiatsleugner Martin Weichbold noch Plagiatorin Viola Heutger weiter im Rennen um den Rektorsposten

Die Kausalität sei, wie so oft im Leben, dahingestellt. Für mich ist das heute dennoch ein Tag des Sieges der wissenschaftlichen Redlichkeit: Weder die von mir enttarnte Dissertationsplagiatorin Viola Heutger, die ich schon zuvor der Lebenslauf-Fälschung auf LinkedIn überführt hatte, noch der derzeitige Vizerektor Martin […]

Uni-Reform Teil 2: Weitere Expertenvorschläge für eine Reform des österreichischen Universitätsgesetzes (UG)

Gastbeitrag von Peter Hilpold, Universität Innsbruck


Es ist erfreulich, dass sich Stefan Weber – noch dazu während der Weihnachtsferien – die Mühe angetan hat, einen Raster für eine Reform des Universitätsgesetzes zu entwerfen.

Dieses Gesetz, das derart viele Fehlentwicklungen ermöglicht hat, ist tatsächlich strukturell reformbedürftig. […]

Uni-Reform Teil 1: 24 Forderungen an eine Novelle des österreichischen Universitätsgesetzes (UG)

Seit 2019 liefern Peter Hilpold und ich – mittlerweile auch als Sprecher des Netzwerks „Gute wissenschaftliche Praxis für Österreich“ – dem österreichischen Wissenschaftsministerium Ideen und konkrete Vorschläge für eine dringend notwendige Novellierung des österreichischen Universitätsgesetzes (UG).

Wir haben diese Vorschläge in verschiedenen Formaten kommuniziert: […]

Warum verhindert der ÖVP-Hochschulsektionschef Elmar Pichl seit Jahren die Sicherstellung guter wissenschaftlicher Praxis?

Irgendwann reicht es mir mit der Karotte vor der Nase. Ich habe den derzeitigen Sektionschef für Hochschulen im österreichischen Bildungsministerium, Mag. Elmar Pichl, 2019 auf meinen Wunsch kennen gelernt. Was ich damals noch nicht wusste: Er kam von der ÖVP-Bundespartei, wurde dann im Jahr 2007 […]

Wie die TU Wien die Öffentlichkeit seit Monaten zu „guter wissenschaftlicher Praxis“ anlügt – und das Ministerium dabei tatenlos zusieht

Am 17. Januar 2023 gab es ja diese Presseaussendung der TU Wien anlässlich des Plagiatsfalls Niki Popper. In dieser war unter anderem zu lesen:

Nun, wo bleibt dieses Projekt? Gibt es eine Website, irgend einen Outcome, eine Veranstaltung, eine Publikation? Die Zeit läuft ja bald […]