Schlagwort-Archive: Printplagiarismus

Jene steirische Expertin, die für Polaschek die Abschaffung der VWA an Schulen forcierte, hat selbst in ihrer Diplomarbeit plagiiert

Mit dieser Schlagzeile verabschiede ich mich in die Sommerpause. Ich weiß, dass das akademische System in Österreich völlig krank und korrupt ist. Und ich werde das weiter schonungslos aufzeigen und dokumentieren. – Wie kommt jemand dazu, die Forderung nach Abschaffung der vorwissenschaftlichen Arbeit (VWA) an […]

Neuer Wunschrektor der Universität Salzburg, Bernhard Fügenschuh, leugnet auch seitenweises Plagiat mit Paul Zulehner als Plagiatsquelle

Seit 2006, mit Beginn meiner Medienarbeit in Bezug auf Plagiatsfälle, wissen wir: Sie sind unter uns: die Plagiatoren. Wie ein österreichischer Journalist einmal schrieb: Ich will es gar nicht genau wissen, wie viele. Ich wollte es wissen, ich will es wissen und ich werde es […]

Notorischer Plagiatsverfahrens-Abwürger der Universität Innsbruck soll Rektor der Universität Salzburg werden

Der Senat der Universität Salzburg schlägt den Geologen und derzeitigen Vizerektor für Lehre und Studierende an der Universität Innsbruck, Bernhard Fügenschuh, als neuen Rektor der Universität Salzburg vor. Das wurde heute bekannt gegeben.

Mit dem Namen Bernhard Fügenschuh verbinde ich vor allem eines: Das […]

Alexandra Föderl-Schmid hat an mindestens 157 Stellen ihrer Doktorarbeit plagiiert

Ein 120 Seiten umfassendes Detailgutachten zur 1996 an der Universität Salzburg angenommenen Doktorarbeit der SZ-Journalistin Alexandra Föderl-Schmid, das nunmehr hier im Volltext veröffentlicht wird, weist Plagiate an mindestens 157 Stellen nach.

Barcode Plagiate Dissertation Föderl-Schmid

Die Plagiatsdefinition im Gutachten folgt dabei streng dem DUDEN („Die schriftliche Arbeit“, 1985) sowie […]

Systemproblem: Plagiate auch in der Dissertation des Chefredakteurs des „stern“, Gregor Peter Schmitz

Es wird immer klarer, warum meine Beliebtheitswerte bei gewissen deutschen Journalisten seit kurzem im Sinkflug sind: Mit meiner Methode sehe ich immer mehr Plagiatssünden. Ich glaube langsam, die Plagiatsdetektion wird noch eine „YouToo“- statt „MeToo“-Bewegung in den Mainstream-Medien.

Warum plagiierte der Chefredakteur des „stern“ […]

Knalleffekt in Salzburg: Weder Föderl-Schmid-Plagiatsleugner Martin Weichbold noch Plagiatorin Viola Heutger weiter im Rennen um den Rektorsposten

Die Kausalität sei, wie so oft im Leben, dahingestellt. Für mich ist das heute dennoch ein Tag des Sieges der wissenschaftlichen Redlichkeit: Weder die von mir enttarnte Dissertationsplagiatorin Viola Heutger, die ich schon zuvor der Lebenslauf-Fälschung auf LinkedIn überführt hatte, noch der derzeitige Vizerektor Martin […]

Medienanwältin Maria Windhager hat in ihrer Dissertation von Doyens der Rechtswissenschaft wie Jochen Frowein und Walter Berka plagiiert

Auch ich würde eine solche Schlagzeile lieber nicht lesen wollen. Aber es ist nun einmal ein empirisches Faktum, dass auch die bekannte österreichische Medienanwältin Maria Windhager in ihrer Dissertation an der Universität Wien aus dem Jahr 2000 plagiiert hat, und zwar auf recht eindrückliche Art […]