Schlagwort-Archive: Coronavirus

Wie viele Lockdowns werden wir noch aushalten müssen bis zur (möglichen!) Impfung?

Ich freue mich, dass „Telepolis“ meinen kritischen Kommentar zum Umgang mit der Coronavirus-Pandemie in Österreich in den vergangenen Wochen publiziert hat. Kein österreichisches Medium hat mir dafür eine Plattform geboten.

Ein Kommentator meines Artikels hat eine so präzise Beschreibung der möglichen Zukunftsszenarien abgegeben, dass ich diese gerne im Volltext hier (geringfügig redigiert von mir) wiedergeben und im Anschluss diskutieren möchte:

„Volksabstimmung schön und gut, aber welche Optionen stellt man denn zur Auswahl? […]

Am Vorabend des zweiten Lockdowns: COVID-19-„Clusteranalysen“ der AGES halten einer empirischen Qualitätsprüfung nicht stand

Die COVID-19-„Clusteranalysen“ der AGES – der österreichischen „Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit“ – sorgen für Erstaunen. Als Datenbasis für die wichtigsten gesellschaftspolitischen Weichenstellungen in Österreich nach Ende des Zweiten Weltkriegs dient offenbar eine Analyse, deren Zustandekommen, Methodik und Begrifflichkeiten zumindest der Öffentlichkeit nicht klar gemacht werden. […]

9-Punkte-Programm zur Sicherung guter wissenschaftlicher Praxis – nicht nur in Zeiten der coronabedingten Distanzlehre

Je mehr an den Universitäten mittels Software auf Distanz unterrichtet und geprüft wird, desto intensiver müssen wir Lehrende auch Software einsetzen, die uns dabei unterstützt, Schummelversuche zu entdecken, das heißt die gute wissenschaftliche Praxis zu sichern. (Und das gilt eigentlich auch schon für die Schulen, in wichtiger Ergänzung zum erst diese Woche vorgestellten österreichischen 8-Punkte-Masterplan für digitale Bildung.) […]

Gesellschafts- und Medientheorie für das Corona-Zeitalter

Fragile Ordnung, trügerische Sicherheit, Umwertung aller Werte

Nun erlebt es also auch meine Generation: Die Sicherheit war trügerisch. Unsere Welt ist fragil. Wir sind verwundbar. Eine unbezwingbare Krankheit und der Tod rücken in den Mittelpunkt.

Wir Menschen sind erstaunlich flexibel. Wir tolerieren eine Nietzschesche Umwertung aller Werte gleichsam von heute auf morgen. […]

Beispiel für Message Control? Die „150 Fake News zu Corona“ sind wohl Fake News

Update: Mein Blogbeitrag wurde am 31.03.2020 publiziert. Am 01.04.2020 erhielt ich vom Bundeskanzleramt dieses PDF mit 98 User-Kommentaren auf BKA-Kanälen, wobei einige dieser Kommentare zu zweifelhaften Nachrichten verlinken. Das Dokument wurde zuletzt am 01.04.2020 um 00:17 von einem „Raimund“ geändert. […]

Die Coronavirus-Szenarien: Bevorstehender Weltuntergang, neues Dauerproblem oder baldiger Sieg über das Virus?

Szenario 1: Das Ende der Menschheit

60 bis 70 Prozent der Bevölkerung (oder noch mehr) vom Coronavirus infiziert; ein Virus, das möglicherweise mutiert (oder bereits mutiert ist) und möglicherweise (eben: oder auch nicht) noch gefährlicher wird; keine Immunität gegen das Virus nach überstandener Erstinfektion; noch unbekannte mögliche Langzeitfolgen einer Infektion; kein Impfstoff in Sicht – dazu brechen weltweit Handelsketten ein, wenn über viele Wochen der Flugverkehr eingestellt wird und die Grenzen geschlossen werden. […]